Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung, Schwerpunkt Polizeivollzugsdienst (FOS Polizei)

Farbstreif50x504px

Anmeldung

Am 01.06.2021 beginnt das Bewerbungsverfahren.

Die Bewerbung erfolgt zentral beim Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW – LAFP NRW (externer Link).

Ab 04.02.2022 beginnt der Bewerbungszeitraum für einen Schulplatz am KBWR. Weitere Hinweise gibt es auf dem Bewerbungsportal der Polizei NRW (externer Link).  Nähere Informationen zum Anmeldeverfahren für einen Schulplatz werden rechtzeitig auf dieser Seite veröffentlicht.

Ansprechpartner

Herr Martin
Fachbereichsleiter
E-Mail: mart@kbwr.de

Eingangsvoraussetzung:

mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife – FOR),
mittlerer Schulabschluss mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ) oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (G8)

Allgemeine Informationen:

Der Bildungsgang FOS Polizei richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die zukünftig gerne bei der Polizei in NRW arbeiten möchten. Nach Bewerbung und Auswahlverfahren bei der Polizei erfolgt eine Anmeldung bei uns an der Schule. Im Rahmen der Ausbildung absolvieren die Schülerinnen und Schüler ein Ganzjahrespraktikum bei der Polizei, besuchen parallel die FOS Polizei an unserer Schule und erreichen nach 2 Jahren die volle Fachhochschulreife. Danach studieren die Schülerinnen und Schüler an der Polizeihochschule. Eine vorbehaltliche Zusage für einen Studienplatz erhalten die Schülerinnen und Schüler bereits mit der Praktikumszusage.

Siehe auch:

Dauer:

2 Jahre

Abschluss:

Fachhochschulreife (FHR)

Foto des Bildungsgangleiters Herr Martin

Herr Martin
Fachbereichsleiter
mart@kbwr.de

 

 

 

 

Scroll to Top