KMK-Fremdsprachenzertifikat: Englisch für Wirtschaft und Verwaltung

In den Fachbereichen Büro/Industrie und Transportlogistik werden die Schülerinnen und Schüler im Englischunterricht darauf vorbereitet, das KMK-Zertifikat Englisch im Bereich Wirtschaft und Verwaltung zu erwerben.

Die Prüfung zu dieser berufsspezifischen Zusatzqualifikation wird einmal jährlich (in der Regel im Monat Dezember) am KBWR angeboten. Es handelt sich dabei um eine zentrale Prüfung, die zeitgleich im Bundesland NRW durchgeführt wird.

Zielsetzung:
Zertifizierung sprachlicher Schlüsselkompetenzen im Bereich des Wirtschaftsenglisch auf der Grundlage des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (Niveaustufe II, B1, Threshold) 1)
Voraussetzungen:
Erfolgreiche Teilnahme am Vorbereitungsunterricht
Anmeldung:
Fachlehrer/-in
Prüfungsort:
Kaufmännisches Berufskolleg Walther Rathenau, Duisburg
Prüfungsgebühren:
keine
Prüfungsinhalte 2):
Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten einen Geschäftsfall der Außenwirtschaft in vier Kompetenzbereichen.

1) Vgl. Council of Europe (Hg). Modern Languages: Learning, Teaching, Assessment. A Common European Framework of Reference. Strasbourg 1998.

2) Vgl. Runderlass des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung vom 30.8.2001 – 635-70-34/2-37/2001

Farbstreif50x504px
Hochbau KBWR

Aktuelle Information

Neuer Bildungsgang FOS Polizei
ab 2022 am KBWR!

Informationen finden Sie hier

Hygieneregeln am KBWR

aktuelle-Hygieneregeln-des-KBWR

download (pdf)

Scroll to Top